Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Innenhof des Biologicums am Weinbergcampus in Halle

Kontakt

Robert Jäckel

Telefon: 0345 55 21834

Raum E.02.0
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Helpdesk

Telefon: 0345 55 21 888

Kurt-Mothes-Str. 1
06120 Halle (Saale)

Sie erreichen uns
Montag-Donnerstag
8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Weiteres

Login für Redakteure

Blogs

Wir unterstützen Angehörige der Universität beim Betreiben und bei der Bekanntmachung von Blogs. Unsere wichtigsten Ziele im Überblick:

1. Bereitstellung von Blogs

Unsere erfahrenen Blogger unterstützen Angehörige der Universität dabei, möglichst einfach und schnell Blogs einzurichten und zu betreiben. Je nach Wunsch übernehmen wir die Kompletteinrichtung oder stehen mit Rat und Tat zur Seite. Für Angehörige, die kein eigenes Blog führen möchten, aber einen interessanten Beitrag haben, steht außerdem ein offenes Blog zur Verfügung.

Es ist dabei auch nicht notwendig, sein Blog bei uns zu hosten oder sich thematisch mit der Universität zu beschäftigen. Es geht darum, das Unileben im weitesten Sinn abzubilden, d.h. Beiträge zum Leben in und um Halle, zu Parties und Veranstaltungen, zu Wissenschaft, Forschung und Lehre, zu Projekten und Partnerschaften, zu Auslands- oder Inlandssemestern und, und, und sind herzlich willkommen. Im Zweifelsfall: Einfach nachfragen.

2. Gewinnung von Lesern

Wir unterstützen Blogger bei der Gewinnung von Lesern. Dazu wurde ein Portal eingerichtet, das die Blogs verlinkt und so den über 100.000 Besuchern der Webseiten der MLU zur Verfügung stellt. Darüber hinaus werden ausgewählte Beiträge auf der Startseite des Portals "angeteasert" und stehen damit einer breiten Leserschaft zur Verfügung. Zudem unerstützen wir Euch bei der Aufnahme Eurer Blogs in Blogsuchmaschinen oder andere Blogportale.

Je nach Erfolg des Projektes können wir uns auch eine Integration in weitere Webdienste wie die universitäre Suchmaschine oder das Web-Content-Management-System MaGIC vorstellen.

3. Erhöhung der Reichweite

Im Idealfall entsteht eine Win-Win-Situation für die Blogger und für die Universität. Blogger profitieren vom Support und der Verlinkung und können dadurch neue Leser gewinnen. Für die Universität bilden Blogs ein interessantes Zusatzangebot, mit dem die Universität Surfer zum Wiederkehren animiert und zusätzlich über die Blogs neue Besucher gewinnt. Letztlich können dadurch sowohl Blogger als auch die Universität ihre Reichweite erhöhen.

Zum Seitenanfang