Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Das Universitätsrechenzentrum

Kontakt

Thomas Zimmermann

Telefon: 0345 55 21 866

Kurt-Mothes-Str. 1
06120 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Userdata

Logo von userdata im jpg format

Logo von userdata im jpg format

Damit Ihre Daten später nicht so enden.

Damit Ihre Daten später nicht so enden.

Was ist userdata?

  • Sie wollen einem Kollegen wichtige Daten zukommen lassen, aber Ihr Mail-Postfach fasst nicht genug MegaByte?
  • Sie wollen Ihren Studenten / Kommilitonen Informationen in Form von Daten zur Verfügung stellen, aber Verteilerlisten sind Ihnen zu kompliziert?
  • Sie benötigen dringend virtuellen Speicher, wissen aber nicht, welchem Provider Sie Ihr Vertrauen schenken können?

Für solche oder ähnliche Fälle bietet das ITZ die optimale Lösung.

Da der Bedarf an ortsunabhängig und ständig verfügbarem Datenspeicher für PC-Nutzer ständig wächst, die übliche Methode diesem Bedarf gerecht zu werden, jedoch häufig die Finanz- und Personalkapazität der Fachbereiche übersteigt, ist es unser Ziel, ein zentrales System bereitzustellen, dessen Pflege und Wartung in den Händen des ITZ liegt. Durch Einsatz moderner Systeme (Fileserver) und verständliche Dokumentation soll die Nutzung so einfach wie möglich sein. Mit diesem Projekt möchte das ITZ eine weiteren Beitrag zu einer nutzerfreundlichen IT-Umgebung an der MLU leisten.

Nähere Informationen zur Nutzung von userdata, erfahren Sie unter Zugang hier links auf dieser Seite.

Nutzung von Pegasus Mail in Verbindung mit UserData

Für Die Nutzung von Pegasus Mail in Verbindung mit dem zentralen  Fileserver sind folgende Punkte zu beachten.

1. Ordnen sie sich den

Share\\userdata.uni-halle.de\software als Laufwerk S: zu

2. Ihr Home

Verzeichnis\\userdata.uni-halle.de\IHRLOGIN muss als Laufwerk H: zugeordnet  sein.

3. Erzeugen Sie auf

H: ein  Verzeichnis Mail

(für Umsteiger von Novell: in dieses Verzeichnis  kopieren Sie den Inhalt Ihres alten Mailverzeichnisses SYS:\MAIL\NOVELLID)

4. Ereugen Sie auf dem Desktop eine Verknüpfung mit

s;\apps\pmail.451\Programs\winpm-32.exe

FERTIG!

Hinweis für Windows Vista-Nutzer:

standardmäßig ist die Menüleiste des Datei Explorer nicht sichtbar, diese können Sie durch Drücken der ALT-Taste sichtbar machen.

Anmerkung zum Einsatz von Firewalls

Sollten Sie auf Ihrem System eine Firewall (ausser Windows-Standard Firewall) benutzen, so müssen Sie die IP Adresse 141.48.4.209 zur Liste der vertrauenswürdigen Systeme hinzufügen.

Datenrettung - selbständige Wiederherstellung von Sicherungskopien

Nutzer mit Kenntnissen im Umgang mit dem Tivoli Storage Manager können anhand des Kommandozeilentool dsmc bzw. X Windows Anwendung dsmj in Eigenregie Daten aus dem zentrale Backup- und Archivserver wiederherstellen bzw. archivieren. Bei Fragen wenden sie sich bitte an Herrn im ITZ.

Zum Seitenanfang